Denkmalimmobilie Gründerzeithaus, Leipzig

  • Denkmalschutzimmobilie Gründerzeithaus,Leipzig,Sachsen
  • Denkmalschutzimmobilie Gründerzeithaus,Leipzig,Sachsen

Denkmalschutz trifft Moderne

Das heute denkmalgeschützte Mehrfamilienwohnhaus in Leipzig wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Die Bausubstanz befindet sich in einem soliden, erhaltungswürdigen Zustand. Eine umfassende und gründliche Sanierung ist notwendig und wird durchgeführt. Die straßenseitige Putz- und Klinkerfassade ist mit prächtigen Fenstergewänden im historistischen Stil sowie mit Gesimsen aus Naturstein ausgestattet. Es entstehen 17 moderne Wohnungen. Die Sanierung der Denkmalimmobilie beinhaltet den Einbau einer Aufzugsanlage und eine im Sinne der Denkmalpflege behutsame Umgestaltung der Raumaufteilung in zeitgemäße und bedarfsgerechte Grundrisse.

Sanierung in Abstimmung mit dem Denkmalschutz

Die Lage des Stadtteils Crottendorf von Leipzig, mit seinen sehr guten Anbindungen an den öffentlichen Verkehr und der hervorragenden Infrastruktur erfreut sich einer hohen und wachsenden Beliebtheit. Die Häuser in der Umgebung sind weitestgehend denkmalgeschützte Bauten der Gründerzeit und beeindrucken durch ihren sehr gepflegten und gediegenen Zustand. Die Sanierung wird ausschließlich durch ausgewählte Fachfirmen durchgeführt. Ein Holzschutzgutachten wird erstellt. Die komplexe Sanierung und Modernisierung erfolgt in Abstimmung mit dem Bauamt und dem Denkmalschutz. Die kompletten Sanierungsarbeiten werden vom TÜV-Süd überwacht. Das Gebäude wird vollständig saniert – in einzigartiger Weise verbindet sich hier der Komfort einer modernen Ausstattung mit der Behaglichkeit von Stilaltbauten.

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Weitere Informationen zu dieser Denkmalimmobilie in Leipzig erhalten Sie gerne auf Anfrage.

> zum Kontaktformular