Denkmalimmobilie Top Denkmal, Frankfurt

  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen
  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen
  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen
  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen
  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen
  • Denkmalschutzimmobilie Top Denkmal Frankfurt/M.,Frankfurt/Main,Hessen

Historisch, einzigartig und gradlinig

Backstein lebt. Er erzählt Geschichte. Architektonische Schönheit, klare Strukturen, Räume mit Deckenhöhen von über drei Metern fünfzig. Atemberaubender und einzigartiger Loftcharakter, bei dem Details aus der Vergangenheit konvertiert und in eine außergewöhnliche Wohnraumgestaltung integriert werden. Zuhause in der Denkmalimmobilie "Top-Denkmal" in Frankfurt am Main.

Ein Quartier mit anspruchsvollen Wohnungen in einem geschichtsträchtigen Industriedenkmal, direkt am Ufer des Mains mit ausgedehnten Grünanlagen und einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. An der Stadtgrenze zur Finanzmetropole Frankfurt gelegen, ideal angebunden an die Großstadt und das internationale Flughafen-Drehkreuz. Hier – direkt am Mainufer – entsteht mit der Denkmalimmobilie "Top-Denkmal" eine zeitgemäße Interpretation und Transformation von Historie in die Moderne, für Trendsetter mit einem Gespür für das Außergewöhnliche.

Die Großzügigkeit und Geradlinigkeit des Industriedenkmals sind Garant für eine Individualität der Innenarchitektur und des Interieurs der Wohnungen mit atemberaubender Loftatmosphäre. Die ideale Raumaufteilung mit sowohl ausgewählten Details als auch einem zeitlosen Wohndesign sprechen das gehobene Mieterklientel an. Ein Engagement, das sich langfristig auszahlt und durch die Denkmalschutzverordnung attraktive Steuervorteile birgt.

Am Wasser leben

Wir sind der Überzeugung, dass die Finesse zwischen Tradition und Moderne in der Denkmalimmobilie "Top-Denkmal" perfekt umgesetzt wurde. Denn dieses denkmalgeschützte Wohnquartier stellt eine erstaunliche Spannbreite an Designkonzepten und Techniken dar – mit einem sensiblen Ansatz für die Historie umgesetzt, in Beziehung gestellt zu der Dynamik aus Land, Wasser und Stein, welches sich in den umgestalteten Bauwerken spiegelt.

Ein Gebäude an einem Ufergrundstück entfaltet in dieser einzigartigen Umgebung - mit seinem atemberaubenden Blick auf einen Fluss oder See – seine ganze Wirkung: Das enge und faszinierende Wechselspiel zwischen Drinnen und Draußen komponiert eine perfekte Symphonie aller Sinne. Wie grandios es gelingen kann, die Landschaft in das Wohnerlebnis zu integrieren, stellt die Denkmalimmobilie "Top-Denkmal" mehr als anschaulich unter Beweis.

Spürbare Geschichte

In der Denkmalimmobilie "Top-Denkmal" wurde einst gearbeitet, tagein/tagaus, im Schichtdienst, 24 Stunden, sieben Tage die Woche – die Kessel standen niemals still. Wo einst hektische Betriebsamkeit die Luft mit Dunst, Staub und Lärm erfüllte, herrscht heute idyllische Ruhe, mit grünen Flächen und Erholung am Fluss und doch der spürbaren Präsenz der Geschichte über alten Backsteinen. 1884 entstand am Ufer des Mains die Papierfabrik, die zwei Jahre später von Philipp Offenheimer übernommen und zu einem erfolgreichen Standort ausgebaut wurde. Die jüdische Unternehmerfamilie verließ 1938 Deutschland in Richtung USA, den Betrieb übernahm der Berliner Friedrich Minoux.

Nach dem Krieg erhielt Ernst Offenheimer, der Sohn Philipps, die Fabrik zurück, die dann in den Besitz der Phrix-Werke AG überging. Diese baute den Betrieb von damals 500 Mitarbeitern auf 1.000 Werksarbeiter aus. 1968 ging das Gelände an die BASF, die den Betrieb 1970 schloss und an einen Privatmann veräußerte.


Konnten wir Ihr Interesse wecken? Weitere Details verraten wir Ihnen gerne auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns.